•  
  •  

Am 17. November 2012 fand unser tradioneller Chlausenhock in der Kegelbahn des Gemeinschaftsentrum  Telli statt. Mit 31 Teilnehmer war dieser Anlass hervorragend besetzt. Im Anschluss an das Essen ( Kartoffelsalat mit Schweinswürsten) fand noch eine Keglschub statt mit anschliessendem Rangverlesen und wunderschönen Preisen.Es war ein toller Anlass mit zufriedenen Gästen.An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Anni und Angela für die wunderbare Dekoration und an Mina für den hervorragenden Kartoffelsalat.Aber auch Ivan möchte ich danke schön sagen für die Organisation "Kegelschub"

die wunder schönen Dekorierten Tische vor der Schlacht

eine Augenweide..

die beiden dekorierten Damen.... ich wollte sagen Anni und Angela welche für die Dekoration verantwortlich waren.

schöne Preise für den Kegelschub..

einige haben bereits etwas zu Essen bekommen

einige warten noch

einige haben's lustig

einige sind am verhungern..

bald ist es soweit und alle sind mit dem Essen eingedeckt

leere Tische das heisst die sind beim schöpfen für den zweiten Schub..

Gespräche unter der Familie..

es läuft was oder sie laufen

der stehende Schmodi,vielleicht eine Ansprache gefällig...

die Blicke richten sich auf die Kegelbahn denn es wird schon geübt...

Anni steht stramm nächstens wird sie explodieren..

auch Edith hat die Kugel schon nach vorne geworfen und schaut gespannt wo sie landet..

ein Blick in unsere Gesellschaft

Rolf hat was zu sagen

Heinz von der Seite, auch diese seite hat schöne Seiten..

Ivanka hat gut lachen hat sie doch soeben einen Preis vom Kegeln bekommen..

Auch Johann zeigt seinen Preis vom Kegeln

auch unser neues Mitglied Beda scheint mit dem gewonnenen Preis zufreiden zu sein

im Hintergrund Ivan Organisator vom Kegelschub und verantwortlicher für die Verteilung der schönen Preise

Um 22.10 Uhr sind die Zelte abgerochen worden und das nächste Ziel wurde anvisiert was kann das wohl sein, natürlich der Telli-Egge aber auch dort war dann um 23.00 Uhr Schluss